Home    Veranstaltungen/Termine    Impressionen    Partner    Impressum


Den Rheingau erleben, auch abseits der ausgetretenen Pfade.

Als zertifizierte Rheingauer Kultur- und Weinbotschafter sind wir Kenner der Rheingauer Weine und Geschichte.

 

Termine:

 

 


Terroirführung - Vom Stein zum Wein

Samstag 30. Juli 2017

Auf der etwa 4,5 km langen Wanderung durch die Weinberge von Oestrich-Winkel bekommen die Teilnehmer es direkt mit dem Weinbergsboden und dem Endprodukt, dem Wein zu tun, der auf diesen Böden wächst. Die Wanderung führt durch die Lagen Hasensprung, Schlossberg, Gutenberg und Edelmann.

Dr. Klaus Wolter - Rheingauer Kultur- und Weinbotschafter - begleitet die Wanderer und zeigt im Rahmen einer 3er Weinprobe welchen Einfluss der Boden auf den Geschmack des Weines hat. Es werden Weine dreier renommierter Rheingauer Weingüter verkostet. 

Treffpunkt: 10:30 Uhr, Oestrich-Winkel (Ortsteil: Winkel), Parkplatz P10, Kirchstr. 120, Dauer ca. 2,5 Stunden, Stadtplan: Oestrich-Winkel

Die Teilnahme kostet 15 Euro (inkl. 3er Weinprobe). Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt

Anmeldung erforderlich unter 06123/740234 oder wolter@rheingaupur.de.



Zum Weinberg der Mönche

Sonntag 24. Sept. 2017

Die Wanderung geht von Erbach aus zum Steinberg, dem ehemaligen Weinberg der Zisterzienser-Mönche von Kloster Eberbach

Dr. Klaus Wolter - Rheingauer Kultur- und Weinbotschafter - begleitet die Wanderergruppe und erzählt Geschichten über die Geschichte der Mönche und die des Weinbergs.


Treffpunkt
: 11:00 Uhr, Bahnhof Erbach

Wanderung: ca. 10 km, Dauer ca. fünf Stunden, Endpunkt: Bahnhof Erbach/Eltville, ca. 16:00 Uhr

Wer mitgehen möchte achte bitte auf gutes Schuhwerk, angemessene Kleidung und Kondition für 10 km Wegstrecke mit ca. 140 Höhenmeter im Aufstieg. Proviant und Getränke sind mitzubringen (Rucksackverpflegung).

Kostenbeitrag: 9 Euro (inkl. 1 Glas Wein/Piffchen), Kinder bis 14 Jahre sind frei. Keine Anmeldung erforderlich. Infos unter 06123/740234 und wolter@rheingaupur.de. Die Tour findet bei jedem Wetter statt.



 

Veranstaltungsthemen:

Wein-, Weinlagen- und Weinbergswanderungen:

Wir organisieren und veranstalten für Sie Führungen, Spaziergänge und Wanderungen im Rheingau, verbunden mit einer Weinprobe in den Weinbergen und/oder einem Besuch bei einem Winzer. Erleben Sie den Rheingau, begleitet von den Kultur- und Weinbotschaftern Klaus Wolter und Bernadette Buntag-Wolter.

Weinproben + Vortäge:

"Vom Stein zum Wein" ist eine vergleichende terroirbezogene Weinprobe, die den Geschmack verschiedener Rheingau-Weine in Abhängigkeit zu den unterschiedlichen Rheingauer Weinbergsböden bzw. deren geologischen Vergangenheit aufzeigt.

z.B.: Rieslingweine vom Lössboden, Schieferboden, Phyllitboden, Tonmergel, Quarzitboden, Lösslehmboden oder steiniger Quarzit mit Lössbedeckung

Weinbergswanderungen - Terroirwanderungen:

Das Terroir der Rheingauer Weinbergslagen ist schmeckbar. Während einer Wanderung entlang unterschiedlicher Weinbergslagen lässt sich bei einer authentischen Weinprobe der Geschmack des Bodens, die Indivitualität des Weines bezogen auf den Standort, schmecken.



















Tel. +49 (0)6123 740234       mob. +49 (0)151 61615223       mail: wolter@rheingaupur.de


 

Mühlenwanderung im Elsterbachtal

Rundwanderung Mühlenweg: Oestrich-Winkel - Elsterbachtal - Johannisberg - Oestrich-Winkel, 14 Km

Führung leitet: Dr. Klaus Wolter, Kultur- und Weinbotschafter des Rheingaues

Einst klapperten im Elsterbachtal bis zu 18 Mühlen, die zwischen dem Kloster Marienthal entlang des Bachlaufes bis zur Mündung in den Rhein, als Getreide-, Walk-, Lohe-, Öl- oder auch als Sägemühlen in Betrieb waren. Die Wanderung geht vorbei an diesen Mühlen.
Ab der Schleifmühle (Nähe Kloster Marienthal) führt der Weg zunächst hinauf durch den Wald, danach durch die Weinberge - Lage  Goldatzel und Hölle - nach Johannisberg.
Es folgt eine Weinverkostung bei einem ansässigen Winzer. Vorbei an Schloss Johannisberg geht es wieder zurück. Die Wanderung führt uns durch die Lagen Hasensprung und Gutenberg zum Ausgangspunkt.

Treffpunkt: 11.15 Uhr Parkplatz P06 an der Basilika Oestrich-Winkel/Ortsteil Mittelheim,

 

Dauer ca. 5 Stunden. Proviant und Getränke für unterwegs sind mitzubringen (Rucksackverpflegung). Die Tour findet bei jedem Wetter statt. Bitte auf festes Schuhwerk achten. Informationen unter 06123/740234 und .

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich!

Kostenbeitrag: 9,00 Euro (inkl. ein Glas Wein)